Videopremiere „Nichts Hält Mich Auf“ von Westpol.

Liebe Leute,

Ende 2015 hatte ich Euch auf der Facebook-Fanpage dazu aufgerufen, Euch zu melden, wenn Ihr Interesse am Filmen für Schaumblog.de habt. Ein wahrer Ansturm erwartete mich kurze Zeit später sowohl in den Kommentaren als auch im Postfach. Vielen Dank dafür! Am 27. Januar treffen wir uns zum ersten Schaumblog.de „Reel-Meeting“ und ich freue mich schon auf Euch! Wer jetzt beim Lesen Bock drauf bekommt, kann sich noch anmelden! Einfach eine Mail an: anfrage@sandrawalschek.de schreiben.

Gesucht werden übrigens auch Cracks in Adobe After Effects!

Es geht in erster Linie ums Netzwerken und um Spaß an der Sache – jeder der Lust hat sich vor oder hinter der Kamera auszuprobieren, kann sich melden.

Nun aber zum allerersten Video-Projekt 2016! Ein paar Tage vor dem Jahreswechsel verbrachte ich einen produktiven und witzigen Tag mit den Jungs von der Newcomerband Westpol. aus Obernkirchen. Ziemlich zeitig in der Früh fuhren wir nach Hannover-Linden, um dort in Westpol-Jan´s Wohnung die Szenen für den Vorspann zu drehen. Westpol-Leon verschwand hinter der Kamera, während Westpol-Yannic und Schaumblog´s-Sandra eine kleine Streitszene durchspielten. Eigentlich war ein Sonnenaufgang fest eingeplant – wie das mit Planungen aber manchmal so ist… eine dichte Wolkendecke verdeckte jeden einzelnen Sonnenstrahl an diesem Morgen. Dann eben ohne Sonne…

Von Hannover aus ging es zurück in die Heimat, nach Bückeburg aufs Gelände der alten Kronenwerke um in der Mietwerkstatt „Flying Wrench“ von Matthias Schulz die Bandszenen zu drehen. An dieser Stelle vielen Dank an Matthias! Außerdem drehten wir in der Innenstadt von Obernkirchen, am Mittellandkanal und hoch oben beim Kaiser Wilhelm weitere Szenen.

Genug geschwafelt! Schaut mal rein ins Video „Nichts Hält Mich Auf“ von Westpol. vom Album „Gezeichnet vom Leben“ aufgenommen bei Robert Pflug im Profund Studio Rinteln

Teaser zum Video

Outtakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.